Bussen-Freundlich

Ein Hoch auf das Luzerner Hinterland. Hier wird noch kirchlich geheiratet, hier sind die Kühe schön und die Bussen erfrischend niedrig:

busse.jpg

So gesehen an der Ortsgrenze zwischen Nebikon und Schötz. (Foto David Koller)

2 comments
  1. Der Hinterländer, der dieses Schild gebastelt hat, ist am Schluss seiner Arbeit zur Erkenntnis gekommen, dass er mit Worten nicht an Platz gespart hat. Fazit: kleiner schreiben, dafür mehr Nullen anhängen.

  2. Hallo hallo

    Wahrscheinlich machte dieser Hinterländer seinen Hochschulabschluss an der Uni Luzern.

    Viele Grüsse vom schlauen Bauer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .