Auch Präsidenten sind nur Männer

01020158408900.jpg

Na na! Wo bitte schauen wir denn hin, Mister Präsident? Und auch der Blick des kleinen französischen Geniessers ist vielverheissend (so festgehalten am G-8-Gipfel in L’Aquila).

Doch was soll dieses vorwurfsvolle Getue? Lässt doch ein solches Bild alle testosterongesteuerten Opfer dieser hypersexualisierten Gesellschaft aufatmen: auch vermeintliche Weltenverbesser wie Barack Obama sind letztendlich nur Männer.

2 comments

  1. Madame

    Wer sagt denn, dass die Staatsmänner auf das ,zugegebenerweise wohlgeformte, Hinterteil der jungen Dame starren? Ist doch einfach Wunschdenken der testosterongesteuerten „Opfer“, damit sie eine gute Ausrede haben um weiterhin ungestraft auf noch wohlgeformtere Teile der östrogengesteuerten „Täterinnen“ werfen zu können. So ist das.

    In Wahrheit blicken Mister President und le petit Président neidisch auf die sauteuren Manolo-Blanik-Schuhe der jungen Unbekannten. Und wie wir alle wissen, benötigt man für einen gewissen Schuhtick einen Überschuss an Östrogen.

    Wer ist da nun wirklich ein Mann?

    P.S: Frage an den Verfasser: ist das Wort hypersexualisiert im Duden auffindbar oder entspringt das Wort ihrer Feder? Gefällt mir nämlich und werde es nun öfters in meinem Wortschatz einbauen, wenn erlaubt.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>