Serben bringen Glück

Schwachsinn!

Aber solchen Schwachsinn lesen jugophile wie Herr Koller bersonders gerne – so gesehen auf Blick.ch:

Tötete besoffener Serbe den Monster-Hai?

SHARM EL-SHEIKH – Vier Verletzte und eine tote Touristin. Der Monster-Hai vom Roten Meer sorgte lange für Angst und Schrecken. Jetzt soll er tot sein – erlegt von einem betrunkenen Party-Gast.

(…)

Dragan Stević – der Held aus Serbien

Dragan Stević, so wird erzählt, habe nach einer feuchtfröhlichen Nacht den unaufhaltsamen Drang verspürt, sich im Meer abzukühlen. Noch bevor ihn seine Saufkumpanen davon abhalten konnten, stieg er zu später Stunde auf einen Sprungturm.

«Dragan sprang hoch ab» wird ein Augenzeuge zitiert, «dann stürzte er sich in die Tiefe. Aber beim Eintauchen platschte es überhaupt nicht.» Der Grund: Unten beim Turm lag das Monster auf der Lauer und Dragan sprang ihm direkt auf den Kopf. Das Tier sei auf der Stelle tot gewesen. Am nächsten Morgen wurde es an Land gespült und von der örtlichen Polizei konfisziert.

Und Dragan? Der kann sich angeblich an nichts erinnern und liegt mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. In Ägypten werde er bereits als Held gefeiert. Und Sharm el-Sheikh – wen wunderts – will ihm einen Gratisurlaub spendieren. (rrt)

Den kompletten «Blick»-Artikel gibt es hier

4 comments

  1. super Fräd

    Ist fast wie Tytstone Rock’N’Roll: Vom Sprungturm obe abe sch……..

    Fröhliche Weihnachten allerseits

  2. Dominik

    Ein Serbe, der auf einen Hai fällt, und Schneeflocken, die über Deine Website flöckeln: Die Welt spinnt definitiv. Und mein Bildschirm ist schon pflotschnass. Kann man da irgendwo abstellen?

    • Das Froilein

      Also ich find das schön. Aber das Froilein ist halt ein Mädchen. Die stehen auf Helden und Schneeflocken.

      Aber das allerbeste an Herrn Kollers Artikel ist sein Übertitel für diesen Text.So ein schönes Wortspiel, tolltoll!

      das verrückte Froilein

  3. Herr Koller

    Die Redaktion schnaubt: hier wird gar nichts abgestellt!

    Weihnachten ist die Zeit des Kitschs. Da soll der Schnee ruhig etwas rieseln. Trotzdem wünschen wir auch allen Velofahrern frohe Festtage.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>