Himmel und Hölle

Aus Anlass von Herr Kollers 34. Geburtstag wollen wir für einmal nicht zurückschauen, sondern einen Blick nach vorne wagen – in die Zeit nach der irdischen Existenz. Dazu haben wir im «Zeit Magazin» vom 30. Dezember eine passende Konversation gefunden.

A: Für Journalisten liegen Paradies und Hölle nicht über-, sondern nebeneinander.

B: Wie sieht es in der Journalisten-Hölle aus?

A: Haufenweise zerknüllte Druckseiten, überquellende Papierkörbe, verzweifelte Menschen, die auf Tastaturen hämmern oder auf Bildschirme starren und sich stöhnend die Haare raufen.

B: Wie sieht es im Paradies aus?

A: Haufenweise zerknüllte Druckseiten, überquellende Papierkörbe, verzweifelte Menschen, die auf Tastaturen hämmern oder auf Bildschirme starren und sich stöhnend die Haare raufen.

B: Und der Unterscheid?

A: Journalisten im Paradies werden veröffentlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.