Weitere Perle des Internetbetrugs

Soeben ist wieder einmal ein genialer Internet-Betrugsversuch bei uns eingegangen. Er ist dermassen schlecht, dass wir ihn unserer Leserschaft nicht vorenthalten können. In exakt dieser Form kam die Email an:

Lieber Besitzer

Sie zum dritten Mal der falsche Code seines Service-Karte aus diesem Grund
eingegeben wurde blockiert, um wiederherstellen müssen Ihre Daten nicht später a
ls 48 Stunden aus dies zu bestätigen sonst wird Ihre Karte vollständig gesperrt werden,
und wird es notwendig sein, mit einem Antrag für eine neue Karte gehen,

Zur Reaktivierung der Kreditkarte downloaden Sie das angehängte Dokument füllen Sie
das Formular aus und folgen Sie den Schritt, um die Informationen in Ihrer Kreditkarte zu aktualisieren.
und überprüfen Sie Ihre Daten online erhalten eine Bestätigungs-E-Mail an die
Freilassung innerhalb von 24 Stunden aufgetreten erhalten
Danke für die Wahl unserer Dienstleistungen.

© Copyright © 2013 GE Money Bank AG - Alle Rechte vorbehalten

An sich sollte man den Jungs die Daten seiner Kreditkarte rausrücken – in der Hoffnung, sie würden das Geld in einen besseren Übersetzungsservice investieren.

Weitere lustige Beispiele aus der Reihe «Aber doch nicht so, liebe Internetbetrüger!» gibt es unter den nachfolgenden Links: Gaddafi, Visa Europe, Helmut Zullu.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>