Wander- und Trommel-Mekka

Da sind wir wieder. Mitgebracht aus unserem Urlaub auf der Kanareninsel La Gomera haben wir ein paar Fotoimpressionen.

Das Eiland gilt als Mekka für Hippies und Wanderer. Doch auch Rechtschaffende und Sportmuffel kommen auf ihre Rechnung, denn die kleine Insel ist landschaftlich sehr abwechslungsreich. Überdies ist sie architektonisch deutlich weniger verunstaltet, als etwa das benachbarte Teneriffa.

DSC_0021
Blick auf das Valle Gran Rey im Süden der Insel.

DSC_0019Damit sie die Hänge bewirtschaften können, haben die Bewohner der engen Täler Terrassen angelegt.

DSC_0149Stürmische See. Im Hintergrund der Vulkan Teide auf der Nachbarinsel Teneriffa.

DSC_0154
Hier sollen des Nachts Hexen anzutreffen sein, sagen die Einheimischen: Der Nebelwald in der Inselmitte.

Selber haben wir keine Hexen angetroffen. Dafür jeden Abend am Strand wie irr vor sich hin trommelnde Hippies. Wer sich von deren doch recht penetranten und monotonen Klängen nicht abschrecken lässt, dem sei eine Reise nach La Gomera wärmstens empfohlen.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>