Auch bei Google haben sie Humor

Beim Besuch der lieblings Satire-Webseite der Redaktion sticht etwas ins Auge. Da steht doch tatsächlich:

Jetzt den Song Welcome to SVP kaufen!

Bildschirmfoto 2015-09-22 um 21.27.57 (2)
Honi soit qui mal y pense: Die Anordnung des Hitler-Grusses direkt über der SVP-Anzeige ist mit Sicherheit rein zufällig (Für grössere Version auf Bild klicken).

Sind auch die deutschen Satriker auf den Gaga-Song der Schweizer Volkspartei aufmerksam geworden? Sinn machen würde das durchaus. Denn was die bodenständigen Politiker da bieten, ist zwar erfrischend selbstironisch, könnte aber sehr wohl auch aus der Küche Berliner Humor-Scharfschützen stammen.

Doch weit gefehlt! „Bezahlte Anzeige“ steht in kleinen Lettern oberhalb der Kaufaufforderung. Das immerhin beweist uns: Auch bei Google arbeiten Menschen mit Humor. Oder aber: Deren Algorithmen fuktionieren hinten und vorne nicht.

Denn für solchen Mist wird Herr Koller mit Sicherheit nie und nimmer Geld ausgeben. Das sollte mittlerweile auch in Mountain View angekommen sein. Sonst wissen die dort ja auch immer alles.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>