Heilige Äpfel

Aus aktuellem Anlass ergänzen wir die Liste der Dinge, auf die wir in den Medien gerne verzichten, um einen weiteren Punkt:

  • Euphorisch-besoffene Berichterstattungen von Präsentationen irgendwelcher Hersteller von Mobilfunkgeräten – je nach Grad der Hysterie gar im Livestream.
5 comments
  1. Mimimimimimimi

  2. Solche dadaistischen Kommentare hingegen mögen wir sehr.

  3. Und ich mag Kopfhörer, die man alle 5 Stunden aufladen muss. Gut: Wer mag dieses Feature schon nicht? Und eine Superduperdoppelshizzlepizzlekamera mag und brauch ich auch. Denn scheinbar kann ich dann meine ernsthafte Kamera wegschmeissen. Endlich! Die Spiegelreflex+ für die Hosentasche. Juhuuuu!

  4. Und ich hab heute einen Artikel veröffentlicht, in dem das Wörtchen ich vorkommt. Was nun?

    1. Aber er fängt nicht mit dem Wörtchen Ich an. Das ist der feine Unterschied.

      Indes: Gibt es eine Gruppe Menschen, die Texte mit Ich beginnen dürfen, dann Pflegefachpersonen. Zumal solche, die Schreiben können. In diesem Sinne: Nur zu!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .