5 comments

  1. Das Froilein

    Sehr geehrter Herr Koller

    Ich muss zwingend ihre oben stehende Falschaussage korrigieren.

    Das Wort Konfetti kommt eigentlich aus dem Italienischen vom Wort „confetto“ oder in der Mehrzahl „confetti“. Das bedeutet so viel wie Zuckerzeug, gehoben gesagt „Konfekt“. Konfetti kann demnach nicht einsam auf dem Boden liegen, ergo kommen Konfetti immer, aber auch wirklich immer in einer Gruppe daher. Zum Leidwesen jener, die die Klappe zu weit aufreissen. Also zu meinem Leidwesen. Ha capito, signore?

    Ich bitte inständig um Korrektur, Ihr Froilein

  2. Das Froilein

    Ein Dilemma sondergleichen.
    Vielleicht ist das ein Präzedenzfall? Vor Gericht würdest du jedenfalls verlieren. Nenn das Ding Papierschnipsel und ich kann damit leben.

Kommentar verfassen

Du kannst die folgenden HTML-Codes verwenden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>