Pure Dynamite!

Darf man sich als über 40-jähriger, notorisch erfolgloser Hobbymusiker immer noch mit einem Künstlernamen schmücken, der stark an die Darsteller von schlüpfrigen Filmen gemahnt?

Natürlich darf man das!

Deswegen nennen wir uns nach wie vor voller Inbrunst Amor Dynamite und freuen uns kindisch über diese Sprayerei, auf die wir jüngst gestossen sind.

Von Bassisten und Teufeln

Bekanntlich spielt Herr Koller seit über 20 Jahren E-Bass. In den ersten fünf Jahren seiner «Karriere» steig die spielerische Leistungskurve stark an, seither sinkt sie kontinuierlich.

Um den Durchbruch vielleicht doch noch zu schaffen, sollte der Gute allenfalls einen Pakt mit dem Beelzebub in Erwägung ziehen – der Preis scheint nicht sonderlich hoch zu sein:

Best of Mittellandromantik

Kleine Ode ans Mittelland: Drüben auf instagram postet Herr Koller seit einiger Zeit dann und wann Bilder aus Zofingen und Umgebung. Die Kadanz hat abgenommen, weil der Schreiber infolge Ablebens des Familiendackels nicht mehr so viel unterwegs ist wie auch schon.

Gleichwohl entstehen nach wie vor Fotos. Hier die unserer Meinung nach zehn besten, die unter dem Hashtag #Mittellandromantik erschienen sind.

Schwarz und Weiss

Mal wieder ein Beitrag aus unserer beliebten Serie Bildlegenden, wie sie hätten erscheinen können.

Nach langem Hin und Her hatte sich der alte Wei(s)se doch noch überwunden und den Dorftrottel zu sich eingeladen. Dieser freute sich abgöttisch, die beiden zur Entschärfung der Situation hinzugezogenen Schwarzen Witwen indessen hätten lieber zu Hause weitergestrickt. 

Macht euch keine Sorgen!

Der neue RasPutin hat alles unter Kontrolle.

In diesen Kontext empfehlen wir das neuste Buch von Russlandkenner Boris Reitschuster: Putins verdeckter Krieg. Wie Moskau den Westen destabilisiert, Econ Verlag, Berlin 2016.